Park Logo Head
de en

Dolce Vita? No! – Ausgiebige Park-Action bei der Girls Shred Session Alta Badia
07.03.2018

Im Herzen der Dolomiten, genauer gesagt im Snowpark Alta Badia, fand am 3.März ein besonderes Event statt: Der einzige Stopp der Girls Shred Sessions auf italienischem Boden brachte motivierte Mädels aus Italien, Slowenien, Slowakei und Österreich zusammen und gemeinsam wurde der Park Line um Line erobert. Gecoacht, gepusht und entertaint wurden die Mädels dabei von Arianna Cau. Lest hier, wie der Tag in Alta Badia so verlaufen ist.

Am Morgen des 3. März 2018 waren die Bergspitzen der Dolomiten noch von einem dichten Wolkenmeer verdeckt, doch mit der Ankunft der Teilnehmerinnen der Girls Shred Session im Snowpark Alta Badia drang die Sonne durch. Als Coach stand die 24-jährige Arianna Cau, ihres Zeichen Contest-Jurorin und Snowboard-Profi, den Mädels zur Seite und so startete die Session mit wärmenden Sonnenstrahlen und lachenden Gesichtern zunächst mit einigen Dehnübungen. Danach testete Arianna mit den Girls erste Slides auf den Boxen der Beginner Line. Schon nach den ersten Runs war Arianna vom Level und der Motivation der Girls beeindruckt: „Die Mädels sind so gut! Mit jedem Run werden sie besser und sie zeigen auch keine Furcht vor schwierigeren Obstacles!“. Und so ging es schon nach kurzer Zeit auf die Medium Line – erste Airtime inklusive!

altabadia 03 03 2018 action sb arianna cau patrick steiner qparks 001
altabadia 03 03 2018 action sb nadine miribung patrick steiner qparks 002
altabadia 03 03 2018 action sb stefanie reicht patrick steiner qparks 004
altabadia 03 03 2018 action sb reicht bottazzin kuhar mairhofer patrick steiner qparks 001
altabadia 03 03 2018 action sb woovica madella patrick steiner qparks 002
altabadia 03 03 2018 action sb woovica madella patrick steiner qparks 004
altabadia 03 03 2018 action sb giulia bottazzin stefanie reicht patrick steiner qparks 001
altabadia 03 03 2018 action sb lea koskova patrick steiner qparks 002
altabadia 03 03 2018 lifestyle sb unknown patrick steiner qparks 012
altabadia 03 03 2018 lifestyle sb unknown patrick steiner qparks 004
altabadia 03 03 2018 lifestyle sb unknown patrick steiner qparks 014
altabadia 03 03 2018 lifestyle sb unknown patrick steiner qparks 016
altabadia 03 03 2018 lifestyle sb unknown patrick steiner qparks 017
altabadia 03 03 2018 action sb ilenia vegni patrick steiner qparks 003
altabadia 03 03 2018 action sb stefanie reicht patrick steiner qparks 005
altabadia 03 03 2018 action sb arianna cau patrick steiner qparks 002
altabadia 03 03 2018 action sb ilenia vegni patrick steiner qparks 010
altabadia 03 03 2018 action sb liza kuhar patrick steiner qparks 003
altabadia 03 03 2018 lifestyle sb unknown patrick steiner qparks 021
altabadia 03 03 2018 lifestyle sb unknown patrick steiner qparks 024
altabadia 03 03 2018 scenics sb unknown patrick steiner qparks 006

Pizza-Pause für mehr Progression

Erst die Pizza-Lieferung – direkt in die Chill-Area des Parks – konnte Coach und Girls zu einer kurzen Pause animieren. Mit aufgeladenen Kraftreserven und einem Espresso-Boost später ging es weiter an einige Follow-Runs und an die Rail-Line. Auch hier zeigten die Girls keine Scheu und holten nochmals aus. „Der Park hier ist auch super für eine Coaching-Session wie diese. Es gibt hier wirklich viele verschiedene Obstacles und so können wir fast bei jedem Run etwas Neues ausprobieren!“, berichtet Arianna sichtlich zufrieden und stolz.

Für die Teilnehmerinnen gab es am Ende des Tages noch Goodies von Nikita, Golden Ride, WeAre und QParks und allen gemeinsam war die Freude über die Fortschritte und die gemeinsamen Runs mit einem breiten Lächeln ins Gesicht geschrieben. „Mit Arianna hatten wir einen super Coach – ich habe neue Tricks gelernt, wir haben ziemlich Gas gegeben und hatten alle einen Riesen-Spaß hier im Park!“, kommentierte Giulia Bottazzin.

Das Lob blieb nicht unerwidert, auch Arianna war von den Girls und der Session überzeugt: „Es war mir wirklich eine Ehre, diese Girls coachen zu dürfen! Es sind Events wie diese, die uns dabei helfen, die weibliche Freestyle-Szene zu fördern und noch mehr Mädels für den Snowboard-Sport zu begeistern!“ Die Girls haben Ariannas leidenschaftliches Plädoyer mit ihrem Einsatz nur bestätigt!

Einige Termine der Girls Shred Session gibt es noch in diesem Winter, wer mehr dazu erfahren will, sollte die Website, die Facebook-Page oder die Instagram-Seite der Girls Shred Sessions auschecken! Und ansonsten lautet das Motto für alle Shred-Girls: Keep on riding and own the park!

 

More Stuff